heck1

Nach der Front nimmt nun auch das Heck des NWF Form an.  

 

heck2

In der Mitte wird später der Deutz-Motor der Baureihe F 6 L 514 eingepasst. 

heck5 Im Hinterhalt: Noch wartet der Motor auf eine Inspektion und dann auf den Einbau.