bus1
bus2

 

Der nächste Schritt: Die Nase ist dran, das Dach bis auf den Fahrerhausbereich bedeckt.